Éternelle Dualité

Songs of Love&War

Pressestimmen:

NRC (Mischa Spel): „Wunderbar! In allem zeichnet sich diese CD durch die Sorgfalt und Liebe der Macher aus.
Die thematische Auswahl (Liebe und Krieg) ist aussagekräftig und aktuell…
…Florian Just hat einen eleganten Bariton, perfekt geeignet für dieses Repertoire.“

Nederlands Dagblad (Frans Tijssen): Das Album Éternelle Dualité des Bariton Florian Just ist eine außergewöhliche Neuerscheinung aus mehreren Gründen. Schon allein wegen des schönen 92-seitigen Booklets, das als Hardcover in drei Sprachen erscheint (englisch, deutsch, französisch) und mit einer ausführlichen Beschreibung des ausgewählten Repertoires und der Liedtexte…

De Liedvriend (H. Posthuma de Boer): Mit seinem warmen, vielseitigen Bariton und seiner makellosen Diktion wird der Sänger diesem Repertoire mehr als gerecht. Zärtlich und hingebungsvoll, wenn es um die Liebe geht, wild und kämpferisch, wenn es um Krieg geht. Wunderbar unterstützt von Klavier, Flöte und Cello. Das reich bebilderte CD-Booklet bietet umfangreiche Informationen zu den Komponisten und Interpreten. Empfohlen!

CD release 1. Oktober 2022

Lieder von Liebe und Krieg

Für unsere 2. große CD-Produktion gehen Flötistin Julie Moulin und Cellist Stephan Heber zusammen mit mir und meinem Duopartner  Pianist Jan-Paul Grijpink auf musikalische Reisen in einem funkelnden französischen Programm:

Éternelle Dualité ~ Lieder von Liebe und Krieg,

jene zwei Gegensätze, die so unvereinbar scheinen aber in Wirklichkeit oft ihre Wurzeln in einem sich gleichenden existentiellen Bedürfnis haben: unserer immerwährenden Suche nach Seelenverwandtschaft. Diese CD geht auf Reisen in die Gefilde jener großen Emotionen, die unser Sein und Handeln am Stärksten definieren. Lassen Sie sich von Caplets unsichtbarer Flöte verführen, hören Sie, wie Dallapiccola Karl den Großen unheilvoll träumen lässt, tauchen Sie ein in Duparcs undurchdringliche Melancholie, Massenets packende Leidenschaft, Wagners frankophilen Patriotismus und Ravels exotische Extravaganz.
Außer in Ravels Chansons Madécasse kommt die ungewöhnliche Besetzung Klavier, Cello, Querflöte und Gesang kaum vor in anderen Kompositionen und es war auch deutlich, dass man sich auf dieser Suche im musikalischen Frankreich des Fin de Siècle schnell verlieren kann im süß-einschläfernden Modus der ätherischen Hirtenflötenmusik. Also nahmen wir Komponisten und Arrangeur Wijnand van Klaveren mit an Bord. Er schrieb eine Anzahl wunderbarer Bearbeitungen für unsere Besetzung, die auf dieser CD in 7 Weltpremieren zu hören sind!

CHARLES GOUNOD (1818-1893)
1 Où voulez-vous aller? *
ALPHONS DIEPENBROCK (1862-1921)
2 Recueillement *
JACQUES IBERT (1890-1962)
Deux stèles orientées
3 I. Mon amante a les vertus de l’eau
4 II. On me dit
JULES MASSENET (1842-1912)
5 Élégie
LUIGI DALLAPICCOLA (1904-1975)
6 Rencesvals
HENRI DUPARC (1848-1933)
7 Extase *
8 Le Manoir de Rosamonde *
9 Sérénade Florentine *
RICHARD WAGNER (1813-1883)
10 Les Deux Grenadiers *
ANDRÉ CAPLET (1878-1925)
11) Viens! Une flûte invisible soupire
MAURICE RAVEL (1875-1937)
Chansons Madécasses
12 I. Nahandove
13 II. Aoua
14 III. Il est doux de se coucher
CHARLES GOUNOD
15 Sérénade *

*Arranged by Wijnand van Klaveren

Tracklist

Order your CD, USB stick or Download link

€20 Ex. shipping cost. sent from The Netherlands.







    Select Medium
    CDUSBDownload link
    Select Quantity
    12345